Zweigstellein Bordeaux

SDSO rogneIm Jahre 2014 wurde die Zweigstelle von Bordeaux unter dem Namen “Solidarité Désert Sud-Ouest” gegründet.

 

Ihre Ziele sind:
• Die Herstellung von Aktivitäten um denWasserszugang, die Gesundheit und die Erziehung für die afrikanische Bevölkerung zu entwickelnund zuunterstützen,
• Die Suche nach Unterstützungen und finanzieller Hilfe,alain_dupouy_regine_gaele
• Die Entwicklung der Aktivitäten von “les Puits du Désert”.

Um dieses Ziel erreichen zu können führt die Zweigstelle von Bordeaux folgende Aktionen durch:

  • Kontaktnahme mit den gewählten Mandatsträger und Vereine um die Unterstützungsmöglichkeiten zu bestimmen.
  • Ereignisse Veranstaltung um die Tätigkeiten des Vereins zu verbreiten und Unterstützungsgeld zu sammeln.
  • Nachfrage für Unterstützung an alle Einrichtungen die in der Nord-Süd-Zusammenarbeit tätig sind, besonders in dem Bereich des Wasserzugangs, der Gesundheit und der Schulung.

Die Zweigstelle von Bordeaux hat schon Geld vom Stadtrat von Bordeaux und von der Gemeinde bekommen.

 SDSO presse

Die Team Mitglieder sind:
Vorsitzende: Gaële Chamming’s
General Sekretär: Alain Dupouy 
Vereinigungsschatzmeister: Jean-louis Gueritte
Vizepräsident:Bruno Clément-Bollée

Kommentare sind geschlossen